Deepmello

Mit Deepmello, hat sich die Gründerin und Geschäftsführerin Anne-Christin Bansleben, ganz der Herstellung nachhaltiger Lederprodukte gewidmet. Das Leipziger Label wurde 2010 gegründet und setzt auf die natürliche Kraft der Rhabarberwurzel.

Das bedeutet die bisher verwendeten, giftigen Stoffe bei der konventionellen Ledergerbung werden durch ein Extrakt aus Rharbarber ersetzt. Und das alles ganz regional! Vom Anbau der Pflanzen, der Gewinnung des Gerbstoffes, über die Haltung der Rinder, bis hin zum Gerben des Leders. Mit der zeit wird auch dieses Leder weicher und schöner. Zudem stammt das Leder (IVN und ECARF zertifiziert) zu 100% aus Deutschland und alle dazugehörigen Verarbeitungsschritten finden ebenfalls dort statt.

Neben dem Rhabarberleder verarbeitet das Label natürlich auch weitere Materialen, welche GOTS zertifiziert sind und/oder nach der Richtlinie des IVN hergestellt wurden.

Ebenso viel Wert legt das Label auf die Produktionsstätten, in welchen die Kollektionen unter fairen Bedingungen hergestellt werden. Dabei arbeitet Deepmello mit nationalen und Europäischen Produktionen eng zusammen.